Häufig gestellte Fragen

Wie fit muss ich sein?
Wir bieten Ihnen eine Auswahl an Touren, die auf verschiedene Fitnessniveaus abgestimmt wurden. Sie werden also bestimmt eine Tour finden, die für Sie geeignet ist. Und da alle unsere Touren selbstgeführt sind, können Sie Ihr eigenes Tempo bestimmen. Es bestehen keine Zeitbeschränkungen und Sie können nach Lust und Laune Zwischenstopps einlegen.

Wie weit wird täglich geradelt?
Täglich sind Streckenabschnitte von 25 bis 74km zu absolvieren. Das Gelände kann sehr hügelig verlaufen, daher ist es ratsam, wenn Sie schon vor Ihrem Urlaub mit dem Rad trainieren. Auf unserer Tourenseite können Sie unter Freizeittouren und Sporttouren sehen, welche Route sich am besten für Sie eignet.

Kann ich auf den Touren zusätzliche Ruhetage mit einplanen?
Ja, wenn Sie gerne eine längere Zeit in einem bestimmten Gebiet verbringen möchten, können wir Sie bei jeder beliebigen Übernachtungsmöglichkeit für zwei aufeinanderfolgende Übernachtungen einbuchen. Bitte kontaktieren Sie uns, damit wir Ihnen einen ganz persönlichen Reiseplan zusammenstellen können.

 

Wie schwer sind die unterschiedlichen Touren?
Um Ihnen die Auswahl einer geeigneten Tour zu erleichtern, haben wir unsere Touren in 5 Schwierigkeitsgrade von 1 bis 5 eingeteilt, wobei 1 die einfachsten Touren bezeichnet. Im Allgemeinen sollte man nicht vergessen, dass Cornwall hügelig ist und bei allen Touren einige steile Anhöhen in der schönen Hügellandschaft zu bewältigen sind.
Vor der Buchung Ihres Fahrradurlaubs sollten Sie also Ihr Fitnessniveau in Betracht ziehen und sich überlegen, wie weit Sie an einem Tag fahren können. Sie sollten dabei auch mit bedenken, dass Sie sich vielleicht auch verfahren könnten und dann weiter als die eigentliche Tagesstrecke fahren müssen.

Was muss ich mitbringen?
Wir empfehlen Ihnen Sonnenbrille, Fahrradhandschuhe, regenfeste Kleidung, zwei Paar Schuhe und natürlich Freizeitkleidung mitzubringen, die Sie normalerweise für einen Urlaub packen. Bitte bringen Sie auch Ihre eigene Wasser- oder Getränkeflasche mit, da wir diese aus Gründen der Hygiene nicht bereitstellen können.

Kann ich ein Fahrrad mieten?
Ja, wir können Ihnen zum Preis von £15 pro Tag ein Fahrrad und zum Preis von £20 ein Rennrad zur Verfügung stellen. Es können auch Elektrofahrräder für £40 pro Tag gemietet werden. Treffen Sie bitte am Anreisetag bis 20:00 Uhr bei uns ein, damit wir das Fahrrad optimal für Sie einstellen können.

Kann ich mein eigenes Fahrrad mitbringen?
Ja, wir empfehlen, dass Sie auf allen Urlaubstouren sowie für die viertägige Cornwall-Tour Trekkingfahrräder verwenden. Rennräder sind für diese Touren ungeeignet, da manche Strecken auch über unbefestigte Wege führen. Für unsere Sporttouren empfehlen wir allerdings Rennräder.

Welche Fahrradtypen kann ich mieten?
Unsere Mietflotte besteht aus 21-Gang-Trekkingfahrrädern für Damen und Herren. Wir bieten zudem eine Anzahl von Giant-Quick-E-Elektrofahrrädern an. Alle Fahrräder sind mit Fahrradtasche, Pumpe, Antipannenreifen, Fahrradschloss, Kartenhalter und Helm ausgestattet.

Wie reise ich an?
Per Auto: Fahren Sie nach Wadebridge/St Just/Porthcurno.
Per Flugzeug: Flüge zum Newquay Airport von unterschiedlichen Abflughäfen (der Flughafentransfer ist bei der Penwith-Tour und West-Cornwall-Tour nicht im Preis mit inbegriffen)
Per Bahn: Für Touren, die in Wadebridge starten, können wir einen Transfer vom Bahnhof Bodmin Parkway arrangieren und für Touren, die in St Just und Porthleven starten, können wir einen Transfer vom Bahnhof Penzance arrangieren.

Wie viele Teilnehmer hat jede Tour?
Für selbstgeführte Touren liegt die Mindestteilnehmerzahl bei 2 Personen. Es gibt keine maximale Teilnehmerzahl, aber bei großen Gruppen (ab 10 Teilnehmern) müssen wir eventuell für Alternativen zu unseren bevorzugten Unterkünften sorgen. Wir können auch für Einzelpersonen Touren arrangieren, aber dann fällt ein Einzelzimmerzuschlag von £40 pro Person und Übernachtung an. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Einzelheiten.

Welches Wetter kann ich erwarten?
In den Sommermonaten kann es in Cornwall sehr warm werden; es kann aber auch zu jeder Jahreszeit regnen. Atmungsaktive Kleidung und bequemer, leichter Regenschutz wird empfohlen.

Gibt es Altersbegrenzungen?
Unsere Touren eignen sich nicht für Kinder unter 16 Jahren, obwohl unter besonderen Umständen Ausnahmen gemacht werden können. Nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt, aber ein angemessener Grad an körperlicher Fitness wird vorausgesetzt.

Brauche ich eine Reiseversicherung?
Wir empfehlen eine persönliche Haftpflichtversicherung. Es liegt in Ihrer Verantwortung, für angemessenen Versicherungsschutz zu sorgen.

Wie kann ich die Tour bezahlen?
Bezahlungen können entweder mit Kreditkarte über unser Online-Buchungssystem, via Scheck oder Banküberweisung durchgeführt werden. Füllen Sie bitte unser Buchungsformular (PDF-Datei) für Bezahlung via Scheck oder Banküberweisung aus und schicken Sie es uns per Post oder E-Mail zu.

Was passiert, wenn ich die St-Mawes-Fähre verpasse?
Bei manchen Touren müssen Sie mit der Fähre von St Mawes nach Falmouth übersetzen. Normalerweise legt die letzte Fähre etwa um 17:15Uhr von St Mawes ab (was sich aber je nach Jahreszeit ändern kann). Wenn Sie die Fähre verpassen, bleibt Ihnen nur die Möglichkeit, ein Taxi zu nehmen, was etwa £60 kostet. Sie können auch in St Mawes statt Falmouth übernachten (für eine zusätzliche Gebühr von £25), wenn Sie lieber den Druck vermeiden wollen, die letzte Fähre noch erreichen zu müssen – allerdings muss dies im Voraus gebucht werden.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN ÜBER DIE SCILLY-INSELN

Kann ich auf der Scillonian mein eigenes Fahrrad nach St. Mary’s mitnehmen?
Auf Wunsch können wir es für eine Gebühr von £26 für Sie arrangieren, dass Sie Ihr eigenes Fahrrad mitnehmen können. Allerdings würden wir Ihnen anraten, lieber vor Ort ein Fahrrad auszuleihen, da die Überfahrt bei ungünstiger Witterung ziemlich rau sein kann und Fahrräder evtl. beschädigt werden könnten.

Wie viele Tage Fahrradverleih sind auf St. Mary’s enthalten?
Zwei Tage Fahrradverleih werden empfohlen; für den achten und neunten Tag Ihres Urlaubs.

 

Kann ich mein Leihfahrrad auf St. Mary’s auf die anderen Scilly-Inseln mitnehmen?
Leider müssen Fahrräder, die Sie sich auf St. Mary’s geliehen haben, auch auf St. Mary’s bleiben, da auf den Fähren, die zwischen den Inseln verkehren, kein Platz für Fahrräder ist.

Was passiert, wenn die Scillonian wegen schlechten Witterungsverhältnissen oder mechanischen Problemen ausfällt?
Sollte die Fähre ausfallen, arrangieren wir für Sie Übernachtungen in Penzance oder St. Mary’s, entweder zum folgenden Tag oder zur nächsten Fährfahrt. Sollte dies der Fall sein, würden wir die Stornierungsgebühren für Ihre vorgebuchte Unterkunft tragen, Ihnen aber keine Rückerstattung gewähren.